Dein Universum ist ein heiliger Kreis, ein Tempel, eine Ruhe- und Energiestätte. Und hier kann es immer wieder zu Turbulenzen im Flow führen, das kann man gar nicht verhindern. Schön ist es da immer, einen roten Faden zu haben, um im Sandsturm nicht komplett die Sicht zu verlieren.

Um die Energie im Alltag oben zu behalten und den Flow zu unterstützen, kannst du sehr viel in deiner Umgebung, in deinem Körper und in deinem Kopf tun.

Ein sauberes Zuhause, das nicht vollgestopft ist mit Dingen, die du eh nie benutzt, wirkt sich auf Körper und mind aus. Genauso wirkt sich ein gesunder und vitaler Körper auf Willensstärke und Ordnung aus. Alle 3 dieser Ebenen wirken sich auf die anderen aus und können Energie bewegen.

In diesem Podcast spreche ich über diese 3 Ebenen und gebe ein paar persönliche Erfahrungen weiter, wie man sie „sauber“ halten kann. Es sind die kleinen Dinge im Leben, die schon einen großen Unterschied machen können. Und wenn du dann das Commitment zum ersten großen Schritt hast, dann ist der Horizont dein Limit.

Viel Spaß beim Anhören!

Webseite: www.vortexvision.de

Instagram: the_vortex_witch

Ihr findet mich auf allen bekannten Podcast Plattformen unter „The Witch’s Vortex“. (Spotify, Amazon, iTunes, Pocket Casts, Podcast Addicts, etc.)